Sie möchten immer "up to date" bleiben?

Folgen Sie unserem Blog oder vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn.

Welche Aussage beschreibt am besten Ihr Anliegen?

Immer auf dem neuesten Stand

Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Was KMU brauchen, damit sie KI nutzen können

Die Nutzung von Künstlicher Intelligenz war ursprünglich eine Sache der großen Unternehmen, für KMU kamen KI-Anwendungen aufgrund des fehlenden Know-hows und der hohen Entwicklungskosten zunächst nicht in Betracht. Laut dem Kurzbericht „Wie KMU Künstliche Intelligenz nutzen“, für den das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Unternehmen aus Industrie und industrienahen Dienstleistungsbereichen befragt hatte, setzten zum Befragungszeitpunkt im Frühjahr des vergangenen Jahres bereits mehr als 17 Prozent der KMU KI ein – allerdings gehen andere Umfrage von einem deutlich geringeren Nutzeranteil aus.

Weiterlesen »
IT-Infrastruktur
Ina

Success Story | mybimaxx GmbH

Benjamin Smarsly: „Aufgrund der schnellen Umsetzung konnte ich meine Geschäftstätigkeit innerhalb kürzester Zeit aufnehmen und besitze nun eine Cloud mit der ich überall Zugriff auf meine Firmendaten habe“

Weiterlesen »
IT-Infrastruktur
Ina

Wie digital ist die deutsche Wirtschaft?

Digitalisierung im Unternehmen ist seit 2020 ein besonders wichtiges Thema geworden.
Doch, warum ist die Digitalisierung so ein wichtiges Thema geworden? wie digital ist Deutschland eigentlich? Und wer bestimmt darüber, wann ein Unternehmen als digital gilt und wann nicht?

Weiterlesen »
IT-Infrastruktur
Ina

Success Story | JL-Teams

Kerstin Schilling: „Die Herausforderung, mehr als 100 Teamshops in meine neuen Website www.jl-teams.de zu integrieren und die Freude darüber, dass meine Kunden
bei mir direkt online einkaufen können, war groß.
Das konnte dank des erfahrenen Teams von Bauner Consulting reibungslos und absolut kompetent umgesetzt werden.“

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Künstliche Intelligenz: Nimmt sie uns Arbeit ab – oder weg?

Seit einigen Jahren prognostizieren Berechnungen und Untersuchungen immer wieder, dass KI Unmengen von Arbeitsplätzen überflüssig machen könnte. Von bis zur Hälfte aller derzeitigen Arbeitsplätze ist da die Rede. Allerdings gelten viele solcher Prognosen aus wissenschaftlicher Sicht als nicht seriös. Trotzdem führen derartige Zahlen bei vielen Menschen zu Verunsicherung und Angst vor Arbeitsplatzverlust durch den Einsatz KI-gestützter Lösungen.

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Erfolgsfaktoren für KI-Einsatz im Mittelstand

Künstliche Intelligenz ist mehr als ein Hype oder Trend, sie ist eine neue Basistechnologie. Als solche ist sie der Dampfmaschine oder der Nutzbarmachung von Elektrizität vergleichbar. Wie diese wird sie unsere Lebenswelt und unsere Arbeitswelt verändern, und wie bei Dampfmaschine und Elektrizität wird sich auf Dauer niemand den Veränderungen durch KI entziehen können.

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Trainingsdaten für die KI

In unserem Blogpost über Lernverfahren von Künstlicher Intelligenz hatten wir auch über überwachtes und teilüberwachtes Lernen gesprochen. Bei diesen Lernverfahren benötigt das KI-System Trainingsdaten, die Menschen vorbereitet und

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Wie lernt Künstliche Intelligenz?

Was wir als „künstliche Intelligenz“ (KI) bezeichnen, ist im Grund nichts weiter als Software. Allerdings unterscheidet sich KI von „normaler“ Software, und zwar durch ihre Lernfähigkeit. Maschinelles Lernen (Machine Learning) ist der Oberbegriff für die Disziplin der KI, deren Erkenntnisse und Verfahren anstelle von gewöhnlicher Software ein selbstlernendes System entstehen lassen.

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Was leistet Künstliche Intelligenz?

KI-Anwendungen stecken heute schon in mehr Produkten und Dienstleistungen, als uns auf den ersten Blick bewusst ist. In Unternehmen ergänzen sie bereits an vielen Stellen die menschliche Arbeit, vor allem dort, wo es um Auswertungen von Daten aller Art geht oder um personalintensive repetitive, also langweilige Arbeit.

Weiterlesen »
Künstliche Intelligenz
Sabine Fach

Was können KMU mit KI anfangen?

Derzeit sieht es so aus, als sei die Nutzung von KI-Anwendungen eher eine Angelegenheit von Großunternehmen. So zeigt die Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft „Wie

Weiterlesen »
Interessantes
Sabine Fach

Digitalisierung in KMU mit dem Förderprogramm „go digital“

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben einen erheblichen Anteil an der Wirtschaftsleistung in Deutschland und an der Schaffung von Arbeitsplätzen und glänzen mit Innovationen und maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen. Aber sie wissen oft nicht, woher das Geld nehmen für Digitalisierungsprojekte wie einen professionellen Webshop oder ein professionelles CRM. Oftmals hinkt zudem die IT-Sicherheit dem Stand der Technik hinterher. Dabei können KMU ohne eine solide digitale Infrastruktur auf Dauer nicht im Wettbewerb bestehen. Das soll das Förderprogramm “go-digital” ändern.

Weiterlesen »
Interessantes
Ina

Das Förderprogramm „go-digital“

Ein staatliches Förderprogramm, das es erlaubt, Digitalisierungsprojekte bis zu einem Betrag von bis zu 16.500 Euro fördern zu lassen. Wir haben die Bestätigung zur Aufnahme in das „go-digital“- Programm in der KW 38 erhalten und dürfen nach einer Übergangszeit von einem Monat offiziell „go-digital“-Projekte durchführen.

Weiterlesen »
Wordpress+
Ina

Pagespeed

Vielleicht kennen Sie selbst die Situation: Sie surfen gerade durch das Internet und entdecken einen neuen Onlineshop. Der erste Eindruck ist spitze, und die Produkte sehen auf den ersten Blick hervorragend aus. Doch beim weiteren Manövrieren auf der Seite fällt Ihnen die sehr langsame Ladegeschwindigkeit auf. Der Aufbau der Bilder dauert ewig, Bewertungen werden spät angezeigt, und am meisten nervt, wenn Sie beim Nachladen der Seite versehentlich eine falsche Rubrik anklicken.

Weiterlesen »
IT-Infrastruktur
Ina

Success Story | Astavo GmbH

Nadine Körnig: „Ich war wieder begeistert darüber, wie schnell und einfach es mit der Umsetzung ging. Besonders positiv war für mich, dass keine Schulungen erforderlich waren und alle einfach weiter arbeiten konnten.“

Weiterlesen »