Success Story | Astavo GmbH

Share on linkedin
Astavo_Banner

PROFIL

Branche

Beteiligungen und Immobilien

Die Herausforderung

Unabhängige IT-Infrastruktur für räumlich getrennte, verteilte Standorte

Die Lösung

Private Cloud Datenspeicher

Videokonferenz-System

Projektmanagement-System

Warum Bauner Consulting?

Schnelle und zuverlässige Umsetzung

Spezialisten für Datensicherheit

Experten für IT-Infrastrukturen

Über Astavo GmbH

Die Astavo GmbH ist eine Investment-Gesellschaft mit Sitz in Friedrichshafen am Bodensee. Astavo beteiligt sich an Unternehmen und Immobilien.

Die Herausforderung

Mit dem Einstieg der Astavo in einen Sportartikel-Hersteller sollte dessen IT-Infrastruktur modernisiert werden. Im Zentrum stand dabei, die Zusammenarbeit über verteilte Standorte, unterschiedliche Endgeräte (PC, Tablet, Smartphone) und verschiedene Betriebssysteme (Windows, MacOS) hinweg zu ermöglichen.

Die neue Gesellschaft sollte möglichst schnell in den bestehenden Firmenverbund integriert werden. Die räumliche Trennung machte die Funktionen Videokonferenz und Firmenchat zwingend erforderlich. Zudem wurde ein Projektmanagement-System benötigt, und das Verfahren zum Datenaustausch (E-Mail) sollte mittels einer sicheren Private Cloud auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.

Die modernisierten digitalen Strukturen sollten den Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung entsprechen; Systeme von Herstellern, die dem US Cloud Act unterliegen, konnten daher nicht verwendet werden.

„Ich war wieder begeistert davon, wie schnell und einfach es mit der Umsetzung ging. Besonders positiv war für mich, dass keine Schulungen erforderlich waren und alle einfach weiter arbeiten konnten.“

Nadine Körnig 

Geschäftsführerin der Astavo GmbH

Das Ziel

Bereitstellung neuer DSGVO-konformer digitaler Strukturen, schnell, sicher und auf dem Stand der Technik.

Die Lösung

Die Astavo GmbH ist seit der Gründung des Unternehmens Bestandskunde bei Michael Bauner Consulting Services (MBCS). Aufgrund der durchgängig guten Erfahrungen beauftrage Nadine Körnig, Geschäftsführerin von Astavo, MBCS auch mit dem Ausbau der IT-Infrastruktur in dem neuen Unternehmen der Firmengruppe. 

Beim Beratungsgespräch umriss Astavo die Problematik der räumlichen Trennung und die Notwendigkeit, die Unternehmens-Integration schnell umzusetzen. MBCS definierte einen Lösungsweg für den Aufbau der IT-Infrastruktur auf Open Source-Basis und realisierte ihn vollständig innerhalb von zwei Tagen.

Zunächst wurde eine Private Cloud eingerichtet, mit feingranularer Zugriffsberechtigung für alle Mitarbeiter und mit einer hohen Daten- und Ausfallsicherheit. Im selben Arbeitsschritt erfolgte die Bereitstellung der Kommunikationsplattform für Videokonferenz und Firmenchat. Weiterhin wurde ein Projektmanagement-System eingerichtet, über das die Geschäftsprozesse der neuen Gesellschaft in den Firmenverbund integriert wurden (Planung/Durchführung).

Hinsichtlich der neuen Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter hatte man zunächst die Sorge, dass Mitarbeiter mit wenig IT-Erfahrung deren Bedienung schwierig finden könnten. Doch es zeigte sich, dass die Systeme einfach und intuitiv zu handhaben sind und auch unerfahrene Mitarbeiter ohne Schulungen damit umgehen können.

Das Ergebnis

Nach der Modernisierung verfügt Astavo über eine digitale IT-Infrastruktur, mit der alle internen und externen Mitarbeiter schnell und sicher kommunizieren, Wissen übermitteln und Projekte managen können.